Über mich

...Das Wunder des Lebens begreifen heißt,

es selbst in den Händen zu halten...

 

Am 29.01.1991 erblickte ich in Bautzen das Licht der Welt. Schon sehr früh stand fest, dass ich Hebamme werden wollte. Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Hebamme erfolgte in den Oberlausitz-Kliniken gGmbH Bautzen. Das Hebammenexamen schloss ich 2013 erfolgreich ab. Damit ging mein tiefster Traum, Hebamme zu sein, in Erfüllung.

 

Als angestellte Hebamme arbeite ich seit 2013 im Kreißsaal und auf der Wochenstation der Oberlausitz-Kliniken gGmbH.

 

Zusätzlich bin ich 2014 den Schritt in die Freiberuflichkeit gegangen.

 

Im Juni 2016 kam unser Sohn auf die Welt und ich durfte das größte Wunder des Lebens selbst erleben. Nun weiß auch ich, wie sich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett anfühlt. Somit kann ich bei meiner Arbeit von meinen eigenen Erfahrungen profitieren.

 

 

 Ein Weg,

gepflastert mit Freude, Spannung und Mühe

gesäumt von Staunen, Schmerz und Ängsten,

im Reisegepäck: Geduld, Sensibilität, Wissen

und sieben wache Sinne.

Gemeinsame Schritte, gesetzt voller Hoffnung,

Mitgefühl und Kooperation

um das Ziel zu erreichen,

mit sanften Händen das Leben zu ergreifen,

wenn die Ewigkeit durch einen Spalt die Erde berührt.

Ein Abenteuer, dem schönsten was es gibt

immer wieder...

 

                                                                         (Goeze-Hänel)

 

 


Qualifizierungen

 

seit 2013:

  • Ausbildung Akupunktur und Chinesische Medizin bei Pro Medico

 

2014:      

  • Baby- und Kleinkinderschwimmen, Erste Hilfe am Kind bei der Heimerer Akademie
  • Homöopathie
  • Ernährung von Säuglingen

 

2015:

  • Neugeborenen-Reanimation

 

2016:

  • Qualitätsmanagement

2017:

  • Expertin für Mundgesundheit